Aktuelle Vorträge

2017

11.02.2017: „Schreibförderung in der multilingualen Orientierungsstufe. Wirksamkeit profilierter Revisionsarrangements im Hinblick auf die Textproduktion von Schülerinnen und Schülern der 6. Jahrgangsstufe in den Erstsprachen Deutsch und Türkisch (SimO)“. Tagung des Forschungsschwerpunkts sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit, Hamburg. (mit Prof. Dr. Torsten Steinhoff)

21.02.2017: „Textproduktion im Kontext von Mehrsprachigkeit“. Keynote auf der Jahrestagung des Mercator Instituts: „Lesen und schreiben. Partizipation durch literale Bildung“, Universität zu Köln.

22.03.2017: Internationale Forschungstendenzen und -entwicklungen im Fachgebiet Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Hiroshima University, Japan.

28.03.2017: Internationale Forschungstendenzen und -entwicklungen im Fachgebiet Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Sophia University, Tokio, Japan.

29.03.2017: Bilingual Benefits of Monolingual Writing Interventions in First, Second and Foreign Language Learning. Nihon University, Tokio, Japan.

03.04.2017: Japanisch, Englisch und dann…? Das Konzept der Mehrsprachigkeitsdidaktik am Beispiel von Deutsch als zweite Fremdsprache. Fukushima University, Japan.

21.06.2017: Sprachlehrwerke oder SprachENlehrwerke in sprachlich heterogenen Klassen? Universität Salzburg, Österreich.

31.07.2017: Koleitung der Special Interest Group-AG 5: Rolle der Forschung und Zusammenarbeit, Netzwerke und Forschungskooperationen. XVI. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (mit Andrea Ender, Universität Salzburg). 31. Juli – 4. August 2017, Fribourg/Freiburg, Schweiz.

02.08.2017: Leitung des Fachpodiums 1: Welche Brücken braucht es zwischen Theorie, Forschung und Praxis in DaF/DaZ? Wissenschaft(ler/innen) und Unterricht(ende) im Dialog. XVI. Internationale Tagung der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer . 31. Juli – 4. August 2017, Fribourg/Freiburg, Schweiz.

29.08.2017: Epistemisches akademisches Schreiben. Tagung „Literalität und Erkenntnis. Theoretische, didaktische und empirische Perspektiven“. (mit Prof. Dr. Torsten Steinhoff). 28.-31.08.2017, Monte Verità, Schweiz.

19.09.2017: Textrevisionen in der multilingualen Orientierungsstufe. Vortrag auf dem Kick-off Meeting der 2. Förderphase des Forschungsschwerpunkts “Sprachliche Bildung und Mehrsprachigkeit”, Universität Hamburg, 18.-19.09.2017.

27.10.2017. Monolinguale Sprachförderungen, bilinguale Vorteile. Tagung „Mehrsprachigkeit – Ressource für einen sprachaufmerksamen Fachunterricht!?“ 27./28.10.2017, Universität Graz, Österreich.